zur Startseite Kontakt
 
       
 
Aktuelles
 
Sonderausstellungen

 

Bild vergrößern

  Foto: Winfried Helm  
 
Eiswelten in den Steinwelten
 

Die frostigen Temperaturen der letzten Wochen haben den Steinbruch des Granitzentrums verzaubert. Eine sehenswerte Eislandschaft ist entstanden. Nun haben Künstler und Steinmetzen zusätzlich dafür gesorgt, dass sich die Steinwelten in Eiswelten verwandeln.

 

Beim Fachsimpeln: Michael Lauss, Reinhard Mader, Hubert Huber, Ludwig Bauer und Helga Mader

Bild vergrößern

  Foto: Doris Helm  
 

Von Freitag (16.1.) bis Sonntag (18.1.) wurde gearbeitet. Die in Eisbildhauerei bereits erfahrenen Künstler Hubert Glaser, Hubert Huber, Michael Lauss, Gerhard Mader, Helga Mader und Reinhard Mader ließen vergängliche Werke aus dem kristallinen Wasser entstehen. Die dafür nötigen Eisblöcke wurden aus dem Steinbruchsee geschnitten und gezogen.

Die Besucher können bei einem Besuch der Steinwelten die entstandenen Werke betrachten und die besondere Atmosphäre im vereisten Bruch genießen – solange das Wetter mitmacht!

 
zurücknach oben
 
   
 
Eiswelten

 

 

[ Granit im Zentrum | Technik für Profis | Granitzentrum | SteinWelten | Home | Terminkalender | Kontakt | Impressum ]

(c) Granitforum Online


Gefördert im Rahmen der EU-Gemeinschaftsinitiative INTERREG III A
Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE)